Moving Studio

Gemeinschaftszentrum für Bewegung, Kreativen Tanz, Yoga und Achtsamkeit.

Mindfulness is a Dance of Happiness
(Tich Nhat Hanh weltweit geehrter Vertreter des “engagierte Buddhismus“ und Lehrer der Achtsamkeit )

Im Zentrum unserer Konzept ist die Kultur der Achtsamkeit.
Damit bieten wir den Teilnehmenden unserer Kurse und Workshops inm St. Gallen ein einzigartiges Angebot.
Im Kontakt mit dem eigenen Körper zu sein, auf ihn zu hören, von Moment zu Moment.
Grenzen anzuerkennen und gelassen anzunehmen,  ist der Ziel des Kurs- und Therapieangebotes.
Die Teilnehmenden können die Erfahrungen in den Kursen oder Therapien auch auf ihren Alltag übertragen und damit ihr körperliche und seelisches Wohlbefinden stärken.

Das Kurs- und Therapieangebot umfasst:
Creative Moving Golden Age, Seelentanz, Afro Dance, Tanz-Impro-Technik, Modern Dance Technik,
MBSR-Stressbewältigung durch Achtsamkeit,
Yoga für Männer, Yoga for Golden Age, Heart of Yoga, Power Yoga, Asthanga Flow, Schwangerschaftyoga,
Sila Yoga, Lu Jong,
Spiraldynamik®, Gyrokinesis®, Rolfing Movement & Fazientraining.

Das Team der ausgesuchten Kursleitenden setzt sich aus erfahrenen, einschlägig spezialisierte Profis zusammen.
Grosszügige, schön gestaltete Kursräume bieten Teilnehmenden aller Altersgruppen, Laien und Profis, Inspiration und Erholung mitten im Zentrum von St. Gallen.
Jede Kursleiterin, jeder Kursleiter verwaltet die Kurse selber, deshalb kontaktiere sie oder ihn direkt.
Zeiten, Preise und Kontakt findest du unter die Rubrik Kurs.

Die gegenwärtige Situation erlaubt uns nicht die geplanten Workshops sowie Kurse wie üblich durchzuführen.
Das Gute: wir können online gemeinsam weiter üben.
Viele Kursleitende habe sich auf Online-Kurse eingestellt und es läuft reibungslos!

Worauf musst du achten, um Online-Kurse besuchen zu können?
1. Registriere dich kostenlos bei Zoom: https://zoom.us/
2. Nimm Kontakt auf mit deiner kursleitenden Person und warte auf ihre Anweisung oder auf die Einladung zur Lektion ab. Sie wird dir per Mail zugeschickt.
3. Hast du die Einladung erhalten, klicke den Einladungslink mit Doppelklick an, dann wirst du automatisch mit Zoom und der kursleitenden Person verbunden.
4. Das System fragt dich, ob du Deinen Bildschirm freigeben willst. Dazu musst du einwilligen: denn nur so kann sie dich dann auch sehen. Ebenfalls wirst du gefragt, ob du mit Audio verbunden werden willst. Willige bitte auch ein: nur so kann sie dich hören.
5. Und – hups – bist du schon mit deiner kursleitenden Person verbunden. Du wirst sie sehen und hören.
Zoom ist ein Videoanruf – wir sehen und hören uns alle gegenseitig. Wenn du dich so vor Deinem Laptop platzierst, dass wir dich auf Deiner Matte sehen, können wir dich sogar etwas korrigieren. Zudem können wir so in Kontakt bleiben, was schön ist, es entsteht wieder eine Gemeinsamkeit und es macht Spass sich wieder zu sehen.
Damit der Vorgang des Verbindens reibungslos ablaufen kann, mache am besten vor der Stunde einen Test mit deiner kursleitenden Person.

Jede Kursleiterin, jeder Kursleiterer verwaltet die Kurse selber, deshalb kontaktiere sie oder ihn.
Bitte habt Mut mitzumachen. Es macht auch Spass sich zusammen online von zu Hause aus zu bewegen.

Wir lassen euch nicht allein. Wir bleiben trotz Krise präsent und motiviert.
In der Einschränkung lebt die Kreativität!
Bleibt gesund!
Marco Santi und Team