Authentic Movement

Ein Tagesworkshop mit Susanne Bender

Unser Leben ist geprägt durch eine kontinuierliche Anpassung unserer Bewegung an ein gewünschtes und gefordertes Körperverhalten. Dies hat leider häufig zur Folge, dass uns die ursprüngliche Fähigkeit des Gefühlsausdrucks durch Bewegung verloren geht, was uns anfällig für somatische, psychosomatische und psychische Probleme macht.

Mit der Methode der Authentischen Bewegung, wie sie von Mary Whitehouse, eine der “Großmütter” der Tanztherapie entwickelt wurde, wird der Körper durch die äußere Stille zu ermutigt, Bewegungsimpulsen aus dem Körperinneren, dem Selbst, zuzulassen.

Durch eine völlige Konzentration auf den eigenen Körper soll die Bewegung des Selbst gesucht werden. Sie ist ein Ausdruck der eigenen, oft unbewussten Bedürfnisse und Gefühle und ermöglicht somit eine authentische Begegnung mit sich selbst und anderen.

Die Konzentration auf das Unbewusste wird erleichtert, indem ohne Musik gearbeitet wird, sodass die TeilnehmerInnen auf ihren eigenen Rhythmus hören können. Die Augen bleiben die meiste Zeit geschlossen.
Die Person wird so nicht von den Bewegungsbedürfnissen der anderen abgelenkt.

Kursleitung

 

 

 

 

 

 

 

Susanne Bender,
Jahrgang 1957, Tanztherapeutin M.A., Ausbilderin, Lehrtherapeutin, Supervisorin BTD, ECP (European Certificate of Psychotherapy), Team- und Einzelsupervisorin, Sonderpädagogin, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Autorin (u.a. Teamentwicklung, Die psychophysische Bedeutung der Bewegung, Systemische Tanztherapie), Master’s Studium in San Francisco, USA. Fortbildung in Familien- und Paartherapie, zertifizierte Kestenberg Movement Profilerin (KMP). In ihrer fast 40-jährigen tanztherapeutischen Tätigkeit hat sie in fast allen sonderpädagogischen und psychiatrischen Bereichen gearbeitet. Sie gründete 1987 das EZETTHERA, Leiterin der berufsbegleitenden Ausbildung in Systemischer Tanztherapie. Von 2010-2015 war sie Direktorin der Tanztherapieausbildung des China-Germany Professional Dance Therapy Trainings in Peking.

Datum

Sonntag 5. April 2020 von 9.30 bis 17.00h, Inklusive Mittagspause

Kosten

120 SFR. ( 8-14 TeilnehmerInnen, frühzeitige Anmeldung empfohlen)

Anmeldung

Mail: santimarco64@gmail.com
Tel: 0041(0)78 943 08 32