Einführung ins Stück mit Nadika Mohn, Milian Mori und Thomas Kolter

Mit ihrem Debut-Solotanzstück untersucht Nadika Mohn choreographisch das Thema EINSamkeit. EINS beschreibt tänzerisch den Weg durch einen persönlichen Entwicklungsprozess, durch die Einsamkeit und aus ihr heraus. Den Zustand der Isolation, des Alleinseins haben viele Menschen während der Pandemie auf eine ganz neue Art und Weise erfahren. EINS soll eine Brücke bauen, zwischen meiner und deiner Einsamkeit, und einen Raum der geteilten künstlerischen Erfahrung öffnen. Mit einer Originalkomposition von Milian Mori wird der zeitgenössische Tanz mit minimalistischer Techno-Musik verbunden.

Einführung: 15.August 2021 Moving Studio 19.00 – 20.00h

Premiere: 4. September 2021 Lokremise St. Gallen 20.00h

Weitere Aufführungen:
5./7. September Lokremise St. Gallen
24./25. September Schulhaus Niederen Trogen
2. Oktober Lindensaal Teufen

Kontakt & Info

Nadika Mohn

Mail:  nadika.mohn@gmail.co

Website: nadikamohn.ch

Web:  https://nadikamohn.ch

Platzreservierung und Anmeldung

Mail: info@movingstudio.ch
Tel. 078 943 08 32

 

 

Einführung ins Stück mit Hella Immler, Exequiel Barreras, Jack Widdowson und Hans Guggenheim

Mit dem Familienstück KINDERAUGEN lädt die ROTES VELO Kompanie Kinder, sowie Erwachsene zu einer Performance voller Fantasie ein.
 
Ein verlorener Junge, jetzt ein alter Mann, lebt tief in einer Höhle, umgeben von vielen Gegenständen. Eines Tages stolpert ein junges Mädchen über sein Reich. Sie sieht seine Fantasiewelt voller phantastischer Kreationen und ist verzaubert von seiner jugendlichen Vorstellungskraft und seinem Erfindergeist. Das ungleiche Paar tauscht Geschichten aus, unternimmt eine Reise durch Erinnerungen in die Vergangenheit und schwelgt in Wünschen für die Zukunft. Mit Hilfe der Vorstellungskraft beginnen die beiden Freunde, das Geheimnis der Höhle zu entdecken und herauszufinden, wie sie wieder in eine fast vergessene Welt zurückkehren können. 
Doch dieses Universum, das die beiden erschaffen, ist nur die Hälfte des Bildes, der Rest des Bildes entsteht durch die Phantasie eines jeden einzelnen im Raum – unabhängig vom Alter.
Ein Märchen ohne Feen.
 
Einführung: Samstag 13. November 2021 Moving Studio 19.00 – 20.00h

Premiere: 18. Sep, 20:00 – Theater am Gleis Winterthur 

Weitere Vorstellungen:

19. Sep,  19:00    Theater am Gleis Winterthur 


20. Sep,  10:00   Schulvorstellung, Theater am Gleis Winterthur 


21. Sep,  10:00    Schulvorstellung, Theater am Gleis Winterthur 


22. Sep,  15:00    Familienvorstellung, Theater am Gleis Winterthur

03. Nov,  10:00   Schulvorstellung, Tojo Reitschule Bern

03. Nov,  20:30   Tojo Reitschule Bern

04. Nov,  10:00    Schulvorstellung, Tojo Reitschule Bern

04. Nov,  16:00    Familienvorstellung, Tojo Reitschule Bern

14. Nov,  17:00     TanzRaum Herisau

16. Nov,  10:00    Schulvorstellung, Grabenhalle St.Gallen

16. Nov,  20:00   Grabenhalle St.Gallen


17, Nov,  10:00   Schulvorstellung, Grabenhalle St.Gallen

16. Nov,  18:00   Familienvorstellung, Grabenhalle St.Gallen

Kontakt und Info

ROTES VELO Kompanie

Platzreservierung und Anmeldung für die Einführung

Mail: info@movingstudio.ch
Tel.078 943 08 32

Mit freundlicher Unterstütztung der Kanton und der Stadt St. Gallen sowie der Billwiller Stiftung im Rahmen eines Pilotprojektes.