Moving Studio, Hart of Yoga, On Location, availble Light + mobiles Studiolicht” Heart of Yoga – ein authentischer Yoga, der die Herzen für Liebe und Weisheit öffnet.” (Mark Whitwell)

Heart of Yoga

Mit Heart of Yoga, einem authentischen Hatha-Yoga begleitet Susanne Daeppen mit ihrer langjährigen Erfahrung als Yogalehrerin und forschende Tänzerin die KursteilnehmerInnen in eine angenehme Atmosphäre der Langsamkeit und in die Tiefe dieser überlieferten Weisheiten, die sich durch uns in der heutigen Zeit neu entfalten und im Alltag als Unterstützung dienen.
Der weltreisende Yogi Mark Whitwell lebte und lernte jahrelang direkt bei Shri T. Krishnamacharya, „the teacher of the teachers“ .
Mark vermittelte dieses Juwel einer authentischen Yoga-Praxis in der aktuellen Welt des Yoga’s.
Susanne ist dankbar Heart of Yoga so direkt erhalten zu haben und nun an viele Menschen weiterzuvermitteln.
Yoga ist eine uralte, aus Indien stammende, Lebenshilfe.
Die Texte zu dieser Lebensphilosophie finden sich in der Überlieferung der Yoga Sutra von Patanjali.
Dort wird Yoga definiert als Fähigkeit, sich ausschliesslich auf einen Gegenstand, eine Frage oder einen anderen Inhalt auszurichten und in dieser Ausrichtung ohne Ablenkung zu verweilen.
Herz-Yoga ist ein prozess- und atemorientiertes Yoga.
Das heisst, die bewusste spezifische Atmung bildet die Basis. die Bewegungen bzw. Stellungen werden synchron zu diesem bewusst regulierten Atem ausgeführt.
Dies führt in eine konzentrierte Haltung und in einen aufmerksamen, selbsterforschenden, inneren Prozess.

Wirkung

Unabhängig vom Level werden die Teilnehmenden die wohltuende Wirkung von Heart-Yoga erfahren.
Es entsteht Präsenz, Tiefe, Kraft, Entspannung und Meditation.
Wir erfahren wieder Frieden, Offenheit, Mitgefühl und Intimität was unsere bereits gegebene Natur ist.
Diese Wirkung hält auch nach den Yoga-Übungen weiter an.
Regelmässiges Üben lässt uns immer mehr diese Qualitäten kultivieren und aufrechthalten.

Zielgruppe

Heart of Yoga eignet sich für jedes Alter, unabhängig von der Kondition oder der Flexibilität.
Jede/r Teilnehmende kann die Schwierigkeitsgrade der Übungen variieren und den eigenen Bedürfnissen anpassen.

Kursleitung

Moving Studio, Hart of Yoga, On Location, availble Light + mobiles Studiolicht

Susanne Daeppen
ist Performerin, Yogalehrerin und Tanzpädagogin und Initiantin von Dakini Dance Projects.
Sie absolvierte ihre Ausbildung in der Schweiz, in New York und Japan bei namhaften Meistern des Yoga (Mark Whitwell) und Butoh (Kazuo Ohno, Eiko&Koma).
Sie ist Autorin des Buches „Die Kunst der Langsamkeit- Ein Tanz von der Natur zur Seele“.
Susanne performt und unterrichtet im In-und Ausland.
Seit einigen Jahren arbeitet sie mit dem Tänzer Christoph Lauener zusammen.
Mit ihrer ersten gemeinsamen Produktion SILK erhielten sie den Kulturpreis der Danioth-Stiftung 2011.
Aktuell performen sie mit der neuen Produktion BLENDING-lost in Iceland, eine naturbezogene Tanzperformance,
die von 5 Island-Forschungs-Reisen inspiriert ist.

Kontakt und Anmeldung

Tel: 032 331 32 75
Mail: info@dakini-dance.ch
Webseite: www.dakini-dance.ch

Termine und Kurskosten

25. Mai/ 24.August /21.September/ 26.Oktober/23.November/21.Dezember 2018

jeweils von 09-11 Uhr
120 Min. – Lektion Fr. 40,-CHF
5er Abo Fr. 180,-CHF